Stabsstelle DV-Sicherheit der
Universität Stuttgart (RUS-CERT)
https://cert.uni-stuttgart.de
logo
Meldung Nr: RUS-CERT-87

[MS/Windows 2000] Schwachstelle im Network DDE Dienst unter Windows 2000
(2001-02-07 08:02:36+00)

Quelle: http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/MS01-007.asp

Eine Schwachstelle im Network DDE Dienst unter Microsoft Windows 2000 ermöglicht die Ausführung von beliebigem Programmcode mit System-Rechten.

Betroffene Systeme

Beschreibung
Der Network Dynamic Data Exchange (DDE) Dienst ermöglicht Anwendungen auf verschiedenen Microsoft Windows Computern den dynamischen Datenaustausch. Eine Schwachtelle im Network DDE Dienst, welcher mit den lokalen System Privilegien arbeitet, gibt einem Angreifer die Möglichkeit beliebigen Programmcode mit den Privilegien des Network DDE Dienstes, d.h. den lokalen System-Rechten auszuführen. Zur Ausnutzung dieser Schwachstelle muss ein vermeindlicher Angreifer die Berechtigung besitzen, beliebigen Programmcode auf diesem System ausführen zu können.

Entgegen der ersten Verlautbarung von Microsoft sind Windows 2000 Terminal Server ebenfalls von dieser Schwachstelle betroffen.

Gefahrenpotential
hoch

Gegenmaßnahmen
Microsoft stellt einen Patch zur Behebung dieser Schwachstelle zur Verfügung:

Eine tabellarische Übersicht der Microsoft Windows 2000 Security Patches mit Links zu dem Mirror der Security Patches auf dem ftp-Server der Universität Stuttgart finden sie hier.

Falls die Network DDE Funktionalität nicht benötigt wird, kann alternativ der Network DDE DSDM Dienst deaktiviert werden.

Weitere Information zu diesem Thema

(tf)

Hinweis
Die in diesem Text enthaltene Information wurde für die Mitglieder der Universität Stuttgart recherchiert und zusammengestellt. Die Universität Stuttgart übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte. Dieser Artikel darf ausschließlich in unveränderter Form und nur zusammen mit diesem Hinweis sowie dem folgenden Copyrightverweis veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung unter diesen Bedingungen an anderer Stelle ist ausdrücklich gestattet.

Copyright © 2017 RUS-CERT, Universität Stuttgart, https://cert.uni-stuttgart.de/


https://cert.uni-stuttgart.de/ticker/article.php?mid=87