Stabsstelle DV-Sicherheit der
Universität Stuttgart (RUS-CERT)
https://cert.uni-stuttgart.de
logo
Meldung Nr: RUS-CERT-1204

[Generic/Mailman] Paßwort-Leck bei Mailman 2.1
(2004-05-27 11:10:35.032556+00)

Quelle: http://mail.python.org/pipermail/mailman-announce/2004-May/000072.html

Eine Schwachstelle im Mailinglisten-Manager Mailman 2.1 bis Version 2.1.4 ermöglicht, daß Listenteilnehmer die Paßwörter anderer Listenteilnehmer auslesen können.

Betroffene Systeme

Nicht betroffene Systeme

Einfallstor
E-Mail-Nachrichten an Mailman

Auswirkung
Ein Listenteilnehmer kann die Paßwörter anderer Listenteilnehmer auslesen.

Typ der Verwundbarkeit
design flaw

Gefahrenpotential
mittel
(Hinweise zur Einstufung des Gefahrenpotentials.)

Beschreibung
Durch das Senden einer Nachricht an Mailman mit mehreren password-Befehlen kann ein Listenteilnehmer die Paßwörter von anderen Listenteilnehmern, deren E-Mail-Adresse er kennt, auslesen. Er muß dazu Mitglied derselben Mailingliste sein.

Das Hauptrisiko liegt daher im Ausspähen eines Paßwortes, das das Opfer auch an anderer Stelle verwendet. Innerhalb von Mailman muß der Angreifer nämlich bereits die Rechte des angegriffenen Listenteilnehmers haben. Somit ist keine unmittelbare Privilegienerweiterung über die Kenntnis des Paßworts innerhalb von Mailman möglich (sieht man einmal von Abbestell-Angriffen ab).

Gegenmaßnahmen

Vulnerability ID

Weitere Information zu diesem Thema

(fw)

Hinweis
Die in diesem Text enthaltene Information wurde für die Mitglieder der Universität Stuttgart recherchiert und zusammengestellt. Die Universität Stuttgart übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte. Dieser Artikel darf ausschließlich in unveränderter Form und nur zusammen mit diesem Hinweis sowie dem folgenden Copyrightverweis veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung unter diesen Bedingungen an anderer Stelle ist ausdrücklich gestattet.

Copyright © 2017 RUS-CERT, Universität Stuttgart, https://cert.uni-stuttgart.de/


https://cert.uni-stuttgart.de/ticker/article.php?mid=1204