Sie sind hier: Home » Aktuelle Meldungen » Meldung
Meldung Nr: RUS-CERT-753

[Generic/XDMCP] Schwachstelle im X Display Management Console Protocol Daemon
(2002-03-20 13:45:13+00) Druckversion

Quelle: http://www.kb.cert.org/vuls/id/634847

Die Standardkonfiguration des X Display Management Console Protocol (XDMCP) Daemon erlaubt Verbindungen von beliebigen Hosts. Angreifer können darüber möglicherweise eine Auflistung der zugelassenen Benutzernamen eines verwundbaren Systems erhalten.

Betroffene Systeme

  • Sun/Solaris 7
  • Sun/Solaris 2.6
  • Linux Mandrake 8
  • möglicherweise weitere Linux/Unix-Systeme mit aktiviertem XDMCP-Daemon

Einfallstor
Verbindungsanfrage an den XDMCP-Daemon (Port 177/UDP)

Auswirkung
Auslesen lokaler Benutzernamen über eine Netzwerkverbindung.

Typ der Verwundbarkeit
unsichere Standardkonfiguration

Gefahrenpotential
niedrig
(Hinweise zur Einstufung des Gefahrenpotentials.)

Beschreibung
In der Standardkonfiguration einiger Unix- bzw. Linux-Systeme erlaubt der X Display Management Console Protocol (XDMCP) Daemon Verbindungen von beliebigen Hosts. Angreifer können diesen Umstand ausnutzen, um über eine Netzwerkverbindung lokale Benutzernamen auf dem beherbergenden System zu ermitteln. Diese Information kann dann gezielt für weitere Angriffe verwendet werden.

Workaround

  • Auskommentieren folgender Zeilen in der Xaccess-Konfigurationsdatei durch Voranstellen eines Doppelkreuzes "#":
    • Unter Linux befindet sich die Datei normalerweise unter /etc/X11/kdm/Xaccess, auf Solaris-Systemen unter /etc/dt/config/Xaccess bzw. /usr/dt/config/Xaccess
      * #any host can get a login window
      * CHOOSER BROADCAST #any indirect host can get a chooser
      
    • Nach erfolgter Auskommentierung sollten die Zeilen folgendermaßen aussehen:
      #* #any host can get a login window
      #* CHOOSER BROADCAST #any indirect host can get a chooser 
      
  • Einschränkung des Zugriffs auf Port 177/UDP auf Verbindungen von localhost (127.0.0.1)

Vulnerability ID

Weitere Information zu diesem Thema

(tf)

Hinweis
Die in diesem Text enthaltene Information wurde für die Mitglieder der Universität Stuttgart recherchiert und zusammengestellt. Die Universität Stuttgart übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte. Dieser Artikel darf ausschließlich in unveränderter Form und nur zusammen mit diesem Hinweis sowie dem folgenden Copyrightverweis veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung unter diesen Bedingungen an anderer Stelle ist ausdrücklich gestattet.

Copyright © 2017 RUS-CERT, Universität Stuttgart, https://cert.uni-stuttgart.de/

Vorherige Meldung Weitere Meldungen... Nächste Meldung

Bitte lesen Sie auch die Grundsätze, nach denen das RUS-CERT Tickermeldungen veröffentlicht. Der regelmäßige Bezug von Tickermeldungen über E-Mail und RSS-Feed ist ebenfalls möglich.