Stabsstelle DV-Sicherheit der
Universität Stuttgart (RUS-CERT)
https://cert.uni-stuttgart.de
logo
Meldung Nr: RUS-CERT-75

[Linux/Red Hat] ein Wurm nutzt alte Schwachstellen in RedHat 6/7
(2001-01-18 10:07:46+00)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/data/ju-17.01.01-000/

Bereits seit einigen Tagen kursiert ein Linux-Wurm, der alte Schwachstellen in RedHat 6/7 ausnutzt.

Betroffene Systeme

Beschreibung
Es verbreitet sich ein Linux-Wurm names Ramen, der Schwachstellen in Wuftpd, rpc.statd und LPRng ausnutzt.

Wurde ein System von diesem Wurm befallen, so wird auf Port 27374 ein HTTP/0.9 Server eingerichtet (um Kopien zu verteilen) und mittels einer modifizierten Form von synscan ein Scan nach weiteren verwundbaren Systemen gestartet.

Gefahrenpotential
hoch

Gegenmaßnahmen
Installieren sie die Updates (längst überfällig)

Weitere Information zu diesem Thema

(tf)

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Hinweis
Die in diesem Text enthaltene Information wurde für die Mitglieder der Universität Stuttgart recherchiert und zusammengestellt. Die Universität Stuttgart übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte. Dieser Artikel darf ausschließlich in unveränderter Form und nur zusammen mit diesem Hinweis sowie dem folgenden Copyrightverweis veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung unter diesen Bedingungen an anderer Stelle ist ausdrücklich gestattet.

Copyright © 2017 RUS-CERT, Universität Stuttgart, https://cert.uni-stuttgart.de/


https://cert.uni-stuttgart.de/ticker/article.php?mid=75