You are here: Home » Aktuelle Meldungen » Meldung
Sorry, this page is not translated yet.
Meldung Nr: RUS-CERT-941

[MS/Windows XP] Service Pack 1 für Windows XP verfügbar
(2002-09-10 08:47:48.045471+00) Druckversion

Quelle: http://www.microsoft.com/windowsxp/pro/downloads/servicepacks/sp1/default.asp

Microsoft stellt den Service Pack 1 für Windows XP zur Verfügung. Im Zusammenhang mit dem Service Pack 1 wird die Windows Product Activation (WPA) geändert, damit Systeme, bei denen die Produktaktivierung -- aus welchen Gründen auch immer -- umgangen wurde, nicht in den Genuß von Sicherheitsupdates kommen.

Betroffene Systeme

  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP 64-Bit Edition

Beschreibung
Das (kumulative) Service Pack 1 für Windows XP ist nun verfügbar.

Hinweis: Durch die mit dem SP1 geänderte Produkt-Aktivierung und Produktschlüssel-Verifizierung kann es möglicherweise auch bei gültigen Lizenzen Probleme geben:

  • Der Service Pack überprüft ob das System einen der inzwischen öffentlich gewordenen Produkt-Keys aufweist und verweigert ggf. die Installation. Welche Produktschlüssel nach Meinung von Microsoft "öffentlich verfügbar" sind, ist derzeit unklar.
  • Die Überprüfung, ob "öffentlich bekannte" Produktschlüssel eingesetzt werden, wird zukünftig auch bei der Windows-Update-Funktion durchgeführt. Systeme die Produktschlüssel die Microsoft als "öffentlich bekannt" einstuft einsetzen, werden keine Sicherheitsupdates mehr bei Microsoft beziehen können.
  • Nach Angaben von Microsoft wird auf Systemen, bei denen die Produktaktivierung -- aus welchen Gründen auch immer -- umgangen wurde, diese wieder aktiviert.
Sollten Sie trotz gültiger Lizenz von den beschriebenen Problemen betroffen sein, und beispielsweise die Fehlermeldung "Service Pack 1 Setup Error - The produkt key used to install Windows is invalid" erhalten, so setzen Sie sich bitte mit ihrem Netzwerkadministrator bzw. dem sogenannten Microsoft Corporations's Anti-Piracy Team (piracy@microsoft.com) in Verbindung. Die Produkt-ID ihres Systems erhalten Sie über einen Rechtsklick auf "My Computer|Eigenschaften" bzw. über den Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProduktId.

Weitere Änderungen durch das SP1:

  • Nach der Installation des SP1 wird bei einer Produkt-Aktivierung über das Internet der komplette Produktschlüssel übertragen -- diese Maßnahme soll offenbar mehrfachverwendete Produktschlüssel ausfindig machen.
  • Die bei einer telefonbasierten Produkt-Aktivierung übergebene Installations-ID besitzt nun 54 Stellen (bislang waren es 50 Stellen).
  • Die Frist für eine Neuaktivierung bei grundlegenden Hardwaremodifikationen wird auf 3 Tage erhöht.
  • Das unattended setup von Windows XP wird mit dem SP1 um ein Verschlüsselungsfeature für den Volume License Key (VLK) erweitert.
  • Der Windows XP SP1 beinhaltet Sicherheitsupdates für Outlook Express, so wird nach der Installation standardmäßig "Do not allow attachments to be saved or opened that could potentially be a virus" in den Sicherheitseinstellungen von Outlook Express (SP1) aktiviert.
  • Neu ist ebenfalls die Registerkarte "Set Program Access and Defaults" unter "Add or Remove Programs", über die der standardmäßige Webbrowser und das E-Mail-Programm definiert werden kann.

Download des Windows XP SP1 unter

Einen Mirror des Service-Packs (ca. 130 MB) finden sie auf dem FTP-Server der Universität Stuttgart unter: Hinweis: Für die 64-Bit-Version von Windows XP gibt es einen gesonderten Service Pack.

Weitere Information zu diesem Thema

(tf)

Hinweis
Die in diesem Text enthaltene Information wurde für die Mitglieder der Universität Stuttgart recherchiert und zusammengestellt. Die Universität Stuttgart übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte. Dieser Artikel darf ausschließlich in unveränderter Form und nur zusammen mit diesem Hinweis sowie dem folgenden Copyrightverweis veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung unter diesen Bedingungen an anderer Stelle ist ausdrücklich gestattet.

Copyright © 2017 RUS-CERT, Universität Stuttgart, https://cert.uni-stuttgart.de/

Vorherige Meldung Weitere Meldungen... Nächste Meldung

Bitte lesen Sie auch die Grundsätze, nach denen das RUS-CERT Tickermeldungen veröffentlicht. Der regelmäßige Bezug von Tickermeldungen über E-Mail und RSS-Feed ist ebenfalls möglich.