You are here: Home » Aktuelle Meldungen » Meldung
Sorry, this page is not translated yet.
Meldung Nr: RUS-CERT-372

[Generic/Exim] Schwachstelle bei headers_check_syntax
(2001-06-06 17:59:23+00) Druckversion

Quelle: http://cert.uni-stuttgart.de/archive/bugtraq/2001/06/msg00061.html

Falls die Option headers_check_syntax bin der Konfiguration des Mailservers Exim aktiviert ist, können Angreifer das System möglicherweise über das Netz kompromittieren.

Betroffene Systeme

  • Systeme, die Exim in den Versionen bis einschließlich 3.22 verwenden.

Typ der Verwundbarkeit
format string bug

Auswirkung
Mindestens remote compromise des Exim-Accounts.

Gefahrenpotential
hoch bis sehr hoch (je nach Konfiguration).
(Hinweise zur Einstufung des Gefahrenpotentials.)

Beschreibung
Im Mailserver Exim ist eine Format-String-Schwachstelle bekanntgeworden, die dazu führen kann, daß Angreifer, die Mail an das betroffene System schicken können, zumindest die Rechte des Exim-Accounts erlangen. Damit die Schwachstelle aktiviert wird, muß in der Exim-Konfigurationsdatei die Option headers_check_syntax aktiviert sein, was nicht die Voreinstellung ist.

Die genauen Auswirkungen dieser Schwachstelle hängt davon ab, ob überhaupt eine code injection-Attacke möglich ist (das ist allerdings sehr wahrscheinlich). Wenn Exim auf einem modernen System ohne das Setzen der security-Option als SMTP-Server betrieben wird, ist vermutlich nur eine Kompromitierung des Exim-Accounts möglich (der aus Sicherheitsgründen nicht mit dem root-Account identisch sein sollte), was bewirkt, daß der Angreifer den Mailverkehr nachhaltig beeinflussen kann. Falls Exim allerdings in einer eher unüblichen Konfiguration betrieben wird, besteht aber auch die Gefahr eines remote root compromise.

Gegenmaßnahmen

  • Kurzfristig: Entfernen der Option headers_check_syntax aus der Komfigurationsdatei. Es werden dadurch höchstens weniger Nachrichten abgelehnt, so daß keinerlei Funktionseinschränkung zu befürchten ist.
  • Mittlefristig: Einspielen eines Patches oder Installation einer korrigierten Exim-Version.

(fw)

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Hinweis
Die in diesem Text enthaltene Information wurde für die Mitglieder der Universität Stuttgart recherchiert und zusammengestellt. Die Universität Stuttgart übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte. Dieser Artikel darf ausschließlich in unveränderter Form und nur zusammen mit diesem Hinweis sowie dem folgenden Copyrightverweis veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung unter diesen Bedingungen an anderer Stelle ist ausdrücklich gestattet.

Copyright © 2017 RUS-CERT, Universität Stuttgart, https://cert.uni-stuttgart.de/

Vorherige Meldung Weitere Meldungen... Nächste Meldung

Bitte lesen Sie auch die Grundsätze, nach denen das RUS-CERT Tickermeldungen veröffentlicht. Der regelmäßige Bezug von Tickermeldungen über E-Mail und RSS-Feed ist ebenfalls möglich.