Sie sind hier: Home » Aktuelle Meldungen » Archiv

Archiv für Oktober 2008

Oktober 2008

  • [Generic/Opera] Schwachstellen in Opera vor 9.62 (2008-10-30)
    Zwei Schwachstellen im Webbrowser Opera der Versionen vor 9.62 können von einem Angreifer dazu ausgenutzt werden, beliebigen Scriptcode auf dem beherbergenden System auszuführen.
  • [Generic/OpenOffice.org] Mehrere Schwachstellen in OpenOffice.org (2008-10-30)
    Je eine Schwachstelle in den Routinen zur Verarbeitung von WMF- und EMF-Dateien von OpenOffice.org 2.4.1 und früher können von einem Angreifer dazu ausgenutzt werden, beliebigen Programmcode mit den Privilegien des OpenOffice verwendenden Benutzers auf dem beherbergenden System auszuführen.
  • [MS/Windows] Schwachstelle im Server Service - Malware in Umlauf (UPDATE) (2008-10-24)
    Eine Schwachstelle im RPC-Dienst (Server Service) der Microsoft Betriebssysteme ab Windows 2000 kann von einem Angreifer dazu ausgenutzt werden, durch das Senden speziell präparierter RPC-Pakete beliebigen Programmcode auf dem beherbergenden System mit administrativen Privilegien auszuführen und es so zu kompromittieren. UPDATE: Mittlerweile ist Malware in Umlauf, die diese Schwachstelle ausnutzt. Es wird daher dringend empfohlen, betroffene Systeme zu aktualisieren.
  • [Cisco/PIX,ASA] Mehrere Schwachstellen in Cisco PIX und ASA (2008-10-22)
    Mehrere Schwachstellen in den Cisco ASA 5500 sowie PIX Security Appliances können von einem Angreifer dazu ausgenutzt werden, über eine Netzwerkverbindung unautorisiert auf das jeweilige Gerät zuzugreifen sowie es in einen unbenutzbaren Zustand zu versetzen.
  • [Generic/VLC] Schwachstellen im VLC Media Player (UPDATE) (2008-10-21)
    Zwei Pufferüberlaufschwachstellen im Medienspieler VLC, der in Versionen sowohl für Linux und Unix-Betriebssystemen als auch für Microsoft Windows verfügbar ist, erlauben es einem Angreifer, mittels einer präparierten TiVo Mediendatei beliebigen Programmcode auf dem beherbergenden System auszuführen. Eine weitere Pufferüberlaufschwachstelle kann mittels einer präparierten CUE-Datei ebenfalls zur Ausführung beliebigen Programmcodes auf dem beherbergenden System ausgenutzt werden.
  • [MS/Windows] Microsoft stellt Patches für insgesamt 20 Schwachstellen bereit (2008-10-15)
    Im Rahmen seines Security Bulletin Summary for October 2008 stellt Microsoft Patches für insgesamt 20, zum großen Teil kritische Schwachstellen bereit. Die Schwachstellen betreffen Betriebssystemfunktionen der verschiedenen Windows-Versionen, den Internet Explorer, den Host Integration Server sowie Office.

Andere Monate

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000